tibc_logo_white
heim » News & Stories » Moment Energy versorgt YVR-Flotte mit innovativem Batterie-Energiespeichersystem

Moment Energy versorgt YVR-Flotte mit innovativem Batterie-Energiespeichersystem

Moment Energy, ein Unternehmen aus British Columbia (B.C.) Der in Vancouver International Airport (YVR) ansässige Innovator feiert einen bedeutenden Meilenstein mit dem Start eines bahnbrechenden Projekts, das den Energieverbrauch am Vancouver International Airport (YVR) revolutionieren soll. Über den Integrated Marketplace (IM) von British Columbia verspricht das Flora Battery Energy Storage System (BESS) von Moment Energy eine zuverlässige Hochgeschwindigkeitsladekapazität sowohl für öffentliche als auch für Flottenfahrzeuge.

Das BESS-Projekt von Moment Energy mit YVR unterstreicht das Potenzial einheimischer Technologien in British Columbia, positive Veränderungen voranzutreiben und eine nachhaltige Zukunft zu gestalten. Das Integrated Marketplace-Programm und die darin betriebenen Projekte beschleunigen nicht nur die Einführung sauberer Technologielösungen, sondern zielen auch darauf ab, Arbeitsplätze zu schaffen, das Wirtschaftswachstum zu fördern und die Position von British Columbia als globaler Innovationsführer zu festigen.

Partnerschaften für den Aufbau von Lösungen

Moment Energy und YVR arbeiten zusammen, um das Flora Battery Energy Energy Storage System von Moment Energy einzusetzen, das aus wiederverwendeten Batterien für Elektrofahrzeuge (EV) hergestellt wird. Dieses Projekt wird ein Schnellladegerät hervorbringen, das für das gleichzeitige Laden von zwei Elektrofahrzeugen ausgelegt ist und als Pilotprojekt dient, um die Fähigkeit des BESS zur Verbesserung der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge zu demonstrieren.

Das Energiemanagementsystem (EMS) spielt eine wichtige Rolle bei der Regulierung des BESS-Ladens und -Entladens. Es optimiert die BESS-Nutzung, um die Netzlast während der Spitzenzeiten zu verringern, und zeigt sein Potenzial zur Unterstützung einer erweiterten Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge. Das YVR IM-Testbed ist als Plattform für die Bestätigung der Wirksamkeit und Zuverlässigkeit des Flora BESS-Systems von Moment Energy in einer Flughafenumgebung von entscheidender Bedeutung und wird dem Unternehmen bei seinem Kommerzialisierungsprozess helfen.

“Der Integrated Marketplace wird es Moment Energy ermöglichen, die Zuverlässigkeit unseres Flora BESS bei der Unterstützung der EV-Flotte eines internationalen Flughafens und bei der Modernisierung des Stromnetzes zu demonstrieren und uns in eine Netto-Null-Zukunft zu führen. Dies wird unsere Dynamik beschleunigen und eine positive Erfolgsbilanz etablieren, unseren Kundenstamm stärken und Möglichkeiten eröffnen, um zu zeigen, wie unser System die Versorgungskosten für Unternehmen drastisch senken und den Wandel hin zu sauberen, zuverlässigen Energielösungen unterstützen kann.”

– Gurmesh Sidhu, Mitbegründer und Chief Product Officer, Moment Energy

Als erstes angekündigtes IM-Testbed konzentriert sich YVR auf die Reduzierung der betrieblichen Treibhausgasemissionen, um sein Netto-Null-Engagement für 2030 durch Maßnahmen wie die Elektrifizierung von Begleitfahrzeugen auf dem Flugfeld und den damit verbundenen Unternehmen zu unterstützen.

“Wir freuen uns sehr, dass der Integrated Marketplace von YVR dank Innovationen aus dem Technologiesektor von British Columbia praktische Lösungen hervorbringt. Die flexible Ladekapazität für Elektrofahrzeuge von Moment Energy ermöglicht es uns nicht nur, verschiedene Lademöglichkeiten für unsere Flotte zu testen, sondern stellt auch einen greifbaren Fortschritt in Richtung unserer Netto-Null-Ziele dar.”

– Tamara Vrooman, Präsidentin und CEO, Vancouver International Airport

Das 800.000 US-Dollar teure Projekt, das von der IM mit 386.500 US-Dollar finanziert wird, unterstreicht das Engagement der Regierung von British Columbia, in innovative Lösungen zu investieren, die reale Herausforderungen angehen und gleichzeitig den Umweltschutz fördern, Arbeitsplätze schaffen und Kanadas Position als weltweit führend in der Innovation stärken.

Weit entfernter Blick auf YVR, auf Sea Island gelegen.
YVR befindet sich auf Sea Island, innerhalb des traditionellen, nicht abgetretenen xwməθkwəy̓əm (Musqueam) Territoriums, und teilt sich seinen Raum mit einem vielfältigen natürlichen Lebensraum.

Förderung von Innovationen durch den integrierten Marktplatz

Der Integrated Marketplace, der im Dezember 2022 bei YVR eingeführt wurde, verbindet strategische Einkäufer mit in British Columbia ansässigen Lösungsanbietern, um Innovationslösungen in British Columbia zu implementieren, zu skalieren und schließlich zu exportieren. Es ist Teil des Industrial Blueprint von British Columbia , der die Arbeit der Provinz darlegt, um neue Investitionen zu fördern, neue Arbeitsplätze zu schaffen und neue Chancen in der wachsenden sauberen Energie und nachhaltigen Industrien zu nutzen.

“Im Rahmen unseres Industrial Blueprint ergreifen wir Maßnahmen, um neue Investitionen voranzutreiben, neue Arbeitsplätze zu schaffen und neue Chancen in unseren Provinzen zu nutzen, um saubere Energie und nachhaltige Industrien durch Programme wie den Integrated Marketplace zu fördern. Diese Partnerschaften helfen Unternehmen in British Columbia, neue Technologien zu testen, die Lösungen für reale Probleme bieten.”

– Brenda Bailey, Ministerin für Arbeitsplätze, wirtschaftliche Entwicklung und Innovation

British Columbia ist die Heimat vieler der innovativsten Technologieunternehmen der Welt. Durch die Verbindung mit großen Organisationen in British Columbia, die nach nachhaltigen Lösungen suchen, können diese Unternehmen ihre neuen Produkte und Dienstleistungen in Live-Betriebsumgebungen testen und ihre Märkte im In- und Ausland ausbauen.

Das IM-Programm wurde von der Regierung von British Columbia als Teil des StrongerBC Economic Plan entwickelt und von PacifiCan unterstützt und wird von der British Columbia Crown Corporation Innovate BC in Zusammenarbeit mit Partner-Testumgebungen durchgeführt.

Ein IM-Testbed kann Industriestandorte wie ein Flughafen, ein Seehafen oder eine Mine oder ein konzeptioneller Raum wie ein Gesundheitsnetzwerk, eine Reihe von landwirtschaftlichen Betrieben oder eine digitale Plattform sein, die nach Lösungen suchen, um ihre Treibhausgasemissionen zu reduzieren, ihre Wettbewerbsfähigkeit und betriebliche Effizienz zu verbessern oder Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen. Bisher wurden drei Testumgebungen angekündigt: YVR, die Prince Rupert Port Authority und die Vancouver Fraser Port Authority.

Dieses Projekt ist Teil der Investition der Regierung von British Columbia in Höhe von bis zu 11,5 Millionen US-Dollar und der Investition der kanadischen Regierung über PacifiCan in Höhe von bis zu 9,9 Millionen US-Dollar in den IM. Die Erkenntnisse aus diesen Testumgebungspiloten werden in die zukünftige Erweiterung des IM während seines dreijährigen Finanzierungszeitraums einfließen.

Gemeinsam eine nachhaltige Zukunft schaffen

Das Integrated Marketplace-Programm ermöglicht es Unternehmen innerhalb genehmigter Testumgebungen, Projekte mit Innovationslieferanten in British Columbia zu identifizieren, auszuwählen und zu entwickeln. Diese Unternehmen sind zusammen mit den Testumgebungen daran interessiert, zu verstehen, wie sich neue Produkte oder Dienstleistungen in realen Szenarien verhalten, und diese Daten zu nutzen, um die weitere Einführung von Technologien zu informieren und die Produktivität zu steigern.

Innovate BC unterstützt diesen Prozess, indem es Testbed-Organisationen bei der Suche nach den besten Lösungen unterstützt, Input liefert, die Zusammenarbeit mit Lösungsanbietern erleichtert und kontinuierlichen Support bietet. Insgesamt zielt der IM darauf ab, die Einführung inländischer Innovationen zu beschleunigen und das Risiko zu verringern, die Dekarbonisierung zu unterstützen, die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern und die Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen in Schlüsselbereichen der Provinzwirtschaft zu stärken.

“Der Integrated Marketplace soll der Innovation in British Columbia einen Heimvorteil verschaffen. Wir haben hier eine Fülle von Unternehmen, die Lösungen entwickeln, die ein unglaubliches Wirkungspotenzial haben, und indem sie sie mit wichtigen Akteuren in kritischen Branchen mit identifizierten Innovationszielen verbinden, haben sie eine Plattform, um ihre Lösungen zu testen, zu iterieren und einzubetten, die beiden Enden des Technologieeinführungsprozesses dienen und gleichzeitig die Provinz dabei unterstützen, ihre Ziele in Bezug auf Nachhaltigkeit zu erreichen. Sicherheit und Wettbewerbsfähigkeit.”

– Nathan Nankivell, Vizepräsident, Integrierter Marktplatz und Regierungsbeziehungen, Innovate BC

Für regelmäßige Updates zu Unternehmen und Neuigkeiten in British Columbia folgen Sie Trade and Invest BC auf LinkedIn und X. Setzen Sie sich mit Trade and Invest BC in Verbindung, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihnen helfen können, Ihre Investitions-, Geschäftsexpansions- und Handelsanforderungen zu erfüllen.

Wir können helfen

Trade and Invest BC erleichtert ausländische Direktinvestitionen und hat Handels- und Investitionsvertreter auf Märkten auf der ganzen Welt. Wenden Sie sich an den nächstgelegenen Vertreter, um Unterstützung bei Investitionen in British Columbia zu erhalten.