tibc_logo_white

Kootenay (Britisch-Kolumbien)

In der südöstlichen Ecke von BC, an der Grenze zu den Vereinigten Staaten und Alberta, ist die Region Kootenay eines der führenden Reiseziele Kanadas für Outdoor-Aktivitäten. Unberührte Flüsse, Seen und Strände, Wasserfälle, heiße Mineralquellen, Almwiesen und schneebedeckte Berge ziehen Outdoor-Enthusiasten aus der ganzen Welt an. Kohleproduktion, Bergbau, Forstwirtschaft und Tourismus tragen alle zur lokalen Wirtschaft bei, während wertschöpfende Fertigungsindustrien, Technologie und digitale Medien in der Region entstehen.

Nelson BC Antenne

Regionale Vorteile

Aufladen von Elektroautos.
KOOTENAYS BESCHLEUNIGEN

Kanadas erste gemeinschaftsorientierte, kollaborative Strategie zum Aufbau eines Ladestationsnetzes für Elektrofahrzeuge.

Gebäude im alten Stil in Nelson.
NELSON RANGIERTE ALS 4. LEBENSWERTESTE STADT IN BC

Ein Mangel an Staus, eine integrative und starke Geschäftswelt und atemberaubende Wälder und Seen in der Nähe machen diese Gemeinde zu einer der besten in der Provinz.

Konnektivität auf dem Laptop dargestellt.
BREITBAND-KONNEKTIVITÄT

Durch eine Zusammenarbeit regionaler Regierungspartnerschaften und der Columbia Basin Broadband Corporation verfügt die Region über ein umfassendes Open-Access-Glasfasernetz.

Powertech-Labor
KREISLAUFWIRTSCHAFT

MetalTechAlley besteht aus Unternehmen aus den Bereichen Metallurgie, digitale Fabrikation, industrielles Recycling, CleanTech und industrielles IoT, die den Übergang zu einem zirkulären Wirtschaftsmodell fördern.

Schlüsselsektoren

Investitionsmöglichkeiten in Kanada: Lebensmittel und Getränke
Agrar- und Lebensmittel, Meeresfrüchte
& Getränke
Über BC Infografik - Nachwachsende Rohstoffe
Saubere Energie
Investitionsmöglichkeiten in Kanada: Mineralerze, Schlacke und Asche
Bergbau & kritisch
Mineralstoffe
Investitionsmöglichkeiten in Kanada: Erneuerbare Energien
Saubere Technologie
Investitionsmöglichkeiten in Kanada: Agri Tech
Agrartechnik

Gemeinden

In der Region Kootenay leben 163.100 Einwohner. Wichtige Gemeinden wie Nelson und Cranbrook bieten einzigartige Geschäfte, freundliche Nachbarn und eine aktive und fortschrittliche Geschäftsentwicklungsstrategie. Etablierte Rohstoffindustrien schaffen weiterhin einen Mehrwert für die lokale Wirtschaft durch die Entwicklung der Agrar- und Lebensmittelverarbeitung, Initiativen zur Kreislaufwirtschaft für Holz und Bergbau und eine solide Grundlage für den aufstrebenden Technologie- und digitalen Mediensektor. Forstunternehmen in der Region Boundary und West-Kootenay expandieren mit zusätzlichen Kapitalinvestitionen.

Entdecken Sie weitere Fakten und Statistiken über diese Region:

Regionales Wirtschaftsprofil

Organisationen für Wirtschaftsförderung

First Nations

Die Hauptsäulen der regionalen Wirtschaft von Kootenay sind Tourismus, Bergbau und Forstwirtschaft, wobei ein erheblicher Teil der regionalen Beschäftigung direkt in diesen drei Sektoren oder zur Unterstützung dieser drei Sektoren besteht.

Entwicklungsgesellschaften, die sich gemeinsam im Besitz der verbündeten First Nations oder einzelner First Nations befinden, sind die wichtigsten Vehikel, mit denen die First Nations eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung verfolgen und sich dafür einsetzen.

Verbände der Wirtschaftsförderung

Bildungseinrichtungen

Das College of the Rockies bietet eine breite Palette von Programmen in den Bereichen Universitätsstudien, Erwachsenengrundbildung, Gesundheit, Kinderjugend- und Familienstudien, Verwaltungsstudien, Tourismus, Computertechnologie, Feuerwehr und Handwerk.

Das Selkirk College war das erste regionale Community College in British Columbia. Es hat sich zu einer der größten Organisationen in den Kootenays entwickelt und bietet über 60 Programme an.

Setzen Sie sich mit einem regionalen Experten in Verbindung

Regionale Experten können Ihnen helfen, sich mit den Annehmlichkeiten, der Infrastruktur und den Möglichkeiten in jeder Region vertraut zu machen. Sie können Ihnen die Wirtschaftsförderungsbüros und Industrieverbände vorstellen, die die Integration Ihres Unternehmens in die Provinz unterstützen.